Corona aktuell Freitag, 2. Oktober 2020, 11:39

MIX-Show mit Überraschungsgästen

© Boye

ÜBERSICHT verlegte Termine.

Freitag, 2. Oktober 2020, 11:39

Apollo Hannover

Corona aktuell

ÜBERSICHT verlegte Termine.

Unsere Shows müssen wegen der Corona-Hygieneregeln weiterhin verschoben oder auch abgesagt werden. Karten behalten bei Verlegungen ihre Gültigkeit für den letztendlichen Termin / Ort. 

Veranstaltungen im zweiten Halbjahr / nach der Sommerpause: 


Wir mussten die gut gebuchten / ausverkauften Abende aus dem Frühjahr in Halbjahr zwei und jetzt coronabedingt erneut verlegen. Denn mit Abstand können wir im Apollo statt 200 Gäste nur etwa 50 Zuschauer platzieren. Das tun wir auch, es wird gespielt im Apollo - zum Teil mit interaktivem Live-Stream  für das Erlebnis zu Hause.


Aber wir spielen auch einige Abende im Pavillon statt im Apollo! Seit September ist das möglich. Die angestrebten Kulturhauptstadt Hannover 2025 und Pavillon Hannover ermöglichen es, Veranstaltungen aus dem Apollo Kino und aus dem TAK in den großen Saal des Kulturzentrums zu verlegen. Das ist großartig und spielt unter dem Titel "Theater für Hannover"  mit rund 200 Plätzen von 650 und natürlich mit Hygienekonzept.


Infos zum Ticketumtausch für entsprechenden Pavillon-Shows hier



Überblick zu den kommenden Shows (Stand 26.10.20)

Bitte sehen immer vor einer Veranstaltung noch einmal kurz unter "Shows und Tickets" , ob es noch aktuelle Änderungen, neue Auflagen, neue Informationen gibt.


November


Michael Krebs Apollo Mo, 2.11.20 muss leider entfallen


Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie - spielt die PREMIERE am Di, 3. 11. 20 live im Apollo  auf Abstand mit weniger Publikum, ohne Pause, 20:15 Uhr (Restkarten) - Zusatzshow um 17:30 Uhr


Sascha Korf -  Fr, 20.11.20 findet statt - aber jetzt im Pavillon um 20:30 Uhr statt im Aegi. Karten behalten ihre Gültigkeit! Gerne gegen Einlass-Gutscheine tauschen. Die Reservierung geht direkt vor Ort oder per Mail  [email protected].


Wolfgang Moser Apollo:   Di, 24.11.20 (verlegt vom 4.5.20)

                                           & Mi, 25.11.20 (verlegt vom 5.5.20) 

Beide Aufführungen finden statt jetzt im Pavillon, 25.11.20 - 17:30 & 20:30 Uhr.

Tickets bitte unbedingt im Vorfeld im Pavillon gegen Einlass-Karten tauschen. Damit die Gäste sich gut auf beide Zeiten verteilen. Die Reservierung geht direkt vor Ort oder per Mail  [email protected].


Christian Ehring Aegi - statt So, 29.11.20 jetzt verschoben auf Mo, 1.11.2021


DESiMO Apollo: Mo, 30.11.20  (ursprünglich 20.5.20) - verlegt!!

Statt Apollo um 20:15 jetzt im Pavillon, 20:30 Uhr "Theater für Hannover" Tickets bleiben gültig - werden aber gegen Einlass-Coupons eingetauscht. Gerne können Sie die im Vorfeld reservieren, platziert werden Sie jedoch am Abend selbst, Infos hier


Dezember


Tino Bomelino Apollo Di, 1.12.20 muss leider entfallen


Matthias Brodowy Apollo:  Mo, 07.12.20 (ursprünglich 21.4.20) wird verlegt!
Statt Apollo um 20:15 jetzt im Pavillon "Theater für Hannover"

Tickets bleiben gültig - werden aber gegen Einlass-Karten eingetauscht. Gerne können Sie die im Vorfeld reservieren, platziert werden Sie jedoch am Abend selbst, Infos hier



2021 wird sich noch auch einiges verändern... Bisher geplant:


Sascha Grammel Swiss Live Hall: Do, 7.1.21 (verschoben vom 6.10.20)
                                                            & Fr, 8.1.21 (verschoben vom 7.10.20)

Matthias Brodowy Apollo:  Di, 26.01.21 (verlegt vom 16.6.20) - 


Fee Badenius Apollo: Di, 2.2.21 (verlegt vom 17.3.20)


Jan Logemann, Apollo:  Mo, 1.3.21  (verschoben vom 23.6.20)

                                        & Di, 2.3.21 (verschoben vom 24.6.20)

Wolfgang Trepper Aegi:  Sa, 6.3.21  (verschoben vom 10.5.20)

Club Mix Apollo: Mo, 22.3.21  (verschoben vom 23.3.20)


Sebastian Pufpaff Aegi: So, 18.4.21 (verschoben vom 16.5.20)

Club Mix im Apollo: Mo, 26.04.21 (verschoben vom 27.4.20)


Torsten Sträter, Aegi: Mi, 19.5.21  (verschoben vom 15.5.20)

Apollo: Club Mix im Apollo: Mo, 31.5.21  (verschoben vom 25.5.20)


Patrizia Moresco Apollo: Di, 01.06.21 (verschoben vom 26.5.20)



Emmi & Willnowsky Aegi  Fr, 10.09.2021 (verschoben vom 18.10.20)


Torsten Sträter Aegi Mi, 17.11.2021 (verschoben vom 23.10.20)



Absagen mussten wir leider:

Apollo: Sybille Bullatschek statt Di, 12.5.20 jetzt: abgesagt

Apollo: Lennart Schilgen statt Di, 19.5.20 jetzt abgesagt

Apollo: DESiMO Zaubershow statt Di, 9.6.20 jetzt abgesagt

Apollo: Club MIX statt Mo, 22.6.20 jetzt abgesagt

Apollo: Sebastian Krämer statt Di, 22.9.20 jetzt abgesagt

Apollo: Michael Krebs statt Mo, 2.11.20 jetzt abgesagt

Apollo: Tino Bomelino statt Di, 1.12.20 jetzt abgesagt



Ihre erworbenen Eintrittskarten behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit. 
Bei abgesagten Veranstaltungen wenden sich sich zwecks Eintrittsgelderstattung bitte an die entsprechende Vorverkaufsstelle. Oder spenden Sie Tickets durch Rückgabe... 


Bleiben Sie vorsichtig, öfter mal zu Hause und vor allem gesund.


Das team des spezial Clubs.



PS. Sie haben in weniger dramatischen Zeiten im Falle von Absagen und Verlegungen immer das Recht gehabt, sich Ihren Eintritt an der entsprechenden VVK-Kasse erstatten zu lassen. Jetzt in der Krise gestaltet sich das leider gerade schwierig. Rückabwicklungen brauchen recht lange bei den vielen Anfragen. Langsam normalisiert sich der Wahnsinn der ersten Wochen etwas. Aber wir hoffen aber natürlich, dass weiterhin der Großteil unserer Gäste die Karten behält und einfach den Nachholtermin nutzt.


Denn bitte bedenken Sie: 
Freien Veranstaltern wie dem spezial Club und den betroffenen Künstler sind sehr plötzlich und für Monate komplett alle Einnahmen weggebrochen. Die laufenden Kosten bleiben zu einem erheblichen Teil bestehen. Jetzt können wir zwar wieder veranstalten aber mit viel zu geringer Kapazität, um das wirtscahftlich hinzubekommen.
Wir sind im freien kulturellen Bereich besonders direkt betroffen. Und die immer wieder vollmundig verkündeten Staatshilfen gestalten sich ungerecht im Gießkannenprinzip des Föderalismus. Da steht die freie Kulturszene ganz hinten an. In Hannover haben wir Glück gehabt und eine breite Unterstützung erfahren von Politik über Parteigrenzen hinweg, Messe, HCC, Verwaltung, Kulturbüro, Pavillon. Mit dem schönen Ergebnis, dass das TAK-Kabarett und der spezial Club mit finanzieller Unterstützung der Stadt einige Abende im "Theater für Hannover" im Pavillon spielen können. Das ist großartig - wenn auch natürlich noch lange kein voller Spielbetrieb...

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung. Kaufen Sie Tickets für zukünftige Shows. Stornieren Sie nicht, kommen Sie zum neuen Termin und schon ist uns geholfen. Und wenn das neue Datum gar nicht passt - verschenken Sie die Karte doch an nette Menschen.
Oder spenden Sie Tickets, indem Sie sie uns in den Postkasten werfen oder schicken: Limmerstraße 50, 30451 Hannover. Wir teilen dann gerecht mit den Künstler*innen. Aber bitte lassen Sie Tickets nicht einfach verfallen, dann liegt das Eintrittsgeld quasi "auf Halde".